Film

.
.

Jahrhundertwende
Eine filmische Reflexion zur Dialektik der Gegenaufklärung

Von Moritz Liewerscheidt

Jahrhundertwende-1024x576

Filmvorführung, 10. April 2014, 20:00 Uhr, Jugend- und Kulturzentrum Druckluft, Abendkursreihe „Kritische Theorie heute“ des Bildungswerks der Ruhrwerkstatt Oberhausen. Ein Projekt gemeinsam mit Antifa 3D D-Day Duisburg

‚Jahrhundertwende‘ behandelt das Verhältnis von deutscher Gegenaufklärung und marxistischer Philosophie am Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert. (‚Jungle World‘ – Die linke Wochenzeitung)

Der Macher des Films, Absolvent der Kunsthochschule für Medien in Köln, war am Rande mit der Seminarreihe Dialektik der Gegenaufklärung verbunden. Er nahm an einem Lesezirkel teil, den einige Studierende der Seminarreihe über viele Semester hinweg veranstalteten. Moritz Liewerscheidt wird nach der Filmvorführung für Nachfragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s